AquaPädagogik[Tirol]

Aktuelles


Liebe Wasserbegeisterte!
GEMEINSAM ZUR WASSER-SICHERHEIT…
Wasser-Sicherheit ist MEHR als Sich-Über-Wasser-Halten-Können, ist ganzheitlicher SPASS, macht FIT und RETTET LEBEN.

Aktuelles

Die ersten 5 Wochen des WinterSemester2020 fingen gut an, doch stand es, so wie auch unsere Demokratie, wie befürchtet, auf gefährlich wackligen Füßen. Nun haben die Massnmahmen uns zumindest einmal bis einschliesslich 29.November 2020 erneut im Griff …

CORONA UPDATE_03.11.2020
Vorerst bleibt das Olympiabad bis einschließlich 29.11 2020 geschlossen.

„Sport ist Teil der Lösung, nicht des Problems“ (ASKÖ Präsident Hermann Krist)

Die 463. !!! Verordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, ausgegeben am 1. November 2020, sieht unter § 9 (2) Sportstätten betreffend, worunter auch Schwimmbäder fallen, Folgendes vor:

Das Betreten von Sportstätten gemäß § 3 Z 11 des Bundes-Sportförderungsgesetzes 2017 (BSFG 2017), BGBl. I Nr. 100/2017, zum Zweck der Ausübung von Sport ist untersagt“

Das heißt, im Sinne der Gesundheit verordnet das BM Maßnahmen, die dazu beitragen, dass der Gesundheit durch fehlende Möglichkeiten der regelmäßigen körperlichen Betätigung, damit verbunden, das radikale Abschneiden vor, der für die psychische Gesundheit wichtigen sozialen Kontakten, fortsetzende evidenzlose Panikmache und das komplette Negieren der so bedeutenden Wirkung von Sport und Bewegung auf das Immunsystem zur Stärkung der Gesundheit, voraussichtlich bei weitem MEHR LEIDEN zugefügt wird, als die Maßnahmen schützen werden.

Der Psychoneuroimmunologe DDr. Christian Schubert spricht in seiner Rede vom 24.10.2020 in Innsbruck von der „größten Unverhältnismäßigkeit der derzeitigen Corona-19 Krise. Die skandalöse Missachtung psychischer, gesellschaftlicher und kultureller Aspekte im Zusammenhang mit Corona.“

Vor allem noch verstärkt vor dem Hintergrund, dass lt. AGES (Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH) „Sport einer der Bereiche ist, der bisher keine Corona-Cluster produzierte.“

Hier noch drei Punkte aus der Psychoneuroimmunologie (DDr. Schubert) zur Stärkung des Immunsystems zur Abmilderung der nicht direkt vom Corona-Virus ausgehenden drohenden und verheerenden Folgen für unsere Gesundheit:

  1. Information über alternative Medien zu alternativen Ansichten zur Bekämpfung des Corona Virus: Je mehr wir wissen, desto mehr steigt die Kontrolle über das, was mit uns gemacht wird. Das Kontrollerlebnis ist ein wichtiger Fakt zur Stärkung des Immunysystems.
  2. Weitere Faktoren zur Stärkung des Immunsystemssind: Eigenverantwortung und Selbstbestimmtheit.
  3. Zusammenhalten: Zusammenhalt, soziale Integration und soziale Unterstützung  sind die wichtigsten Immunbooster, die eine ganzheitliche Medizin zu bieten hat.“

Ich bin auch während der Zeit telefonisch oder per Mail erreichbar.
Bewegt Euch, hinterfragt und seid kritisch.

Alles Liebe inzwischen und hoffentlich bis bald wieder im Wasser,
ulla zenz


Information zu allen Kursen des Semesters finden Sie in der Rubrik “Kursangebote”.
Schnuppern als Entscheidungshilfe für das kommende Semester ist nach Absprache möglich.

Information oder Anmeldung bitte telefonisch [0680 1314304] od per Email an ulla zenz
________________________